Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Case Study

Portfolio Investment: Portfolio-Verkauf „Projekt Bob“

Max Bahr

Objekte:

  • 67 Max Bahr Baumärkte
  • Leerstehende Gebäude aufgrund der Insolvenz des Mieters


Auftraggeber: 

Royal Bank of Scotland („RBS“)

Käufer: 

Bauhaus (24 Objekte), Globus (8 Objekte), Hagebau (8 Objekte), XXXLutz / Poco (17 Objekte), Landmarken (3 Objekte) und mehrere Einzelverkäufe

Verkäufer: 

Insolvenzverwalter / RBS

Kaufpreis: 

Vertraulich

Ansprechpartner: 

Peter Birchinger, +49 69 2003 1070, peter.birchinger@eu.jll.com

Alle Case Studies

 

 

Corporate Solutions: Globales, konzernweites Einsparprogramm eines DAX-Unternehmens/germany/de-de/case-studies/10/globales-konzernweites-einsparprogramms-eines-dax-unternehmensCorporate Solutions: Globales, konzernweites Einsparprogramm eines DAX-Unternehmens+ Vorstandsvorlage für ein langfristiges Nutzungskonzept mit Einsparpotentialen von mehr als 10 m€ pro Jahr + Definition notwendiger Maßnahmen, Investitionen und Zeitschiene zur Umsetzung + Start eines Piloten für ein modernes Arbeitsplatzkonzepts
Industrial Agency: Niedersachsenpark/germany/de-de/case-studies/12/niedersachsenparkIndustrial Agency: Niedersachsenpark+ Vermittlung Grundstücksankauf + Vermittlung des Entwicklers Gazeley für komplette Errichtung der Immobilie + begleitende Projektsteuerung auf Adidas-Seite
Industrial Agency: Logport II/germany/de-de/case-studies/13/logport-2Industrial Agency: Logport II+ Vermietung einer ca. 42.600 m² großen Logistikimmobilie