Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Case Study

Portfolio Investment: Portfolio-Verkauf „Projekt Bob“

Max Bahr

Objekte:

  • 67 Max Bahr Baumärkte
  • Leerstehende Gebäude aufgrund der Insolvenz des Mieters


Auftraggeber: 

Royal Bank of Scotland („RBS“)

Käufer: 

Bauhaus (24 Objekte), Globus (8 Objekte), Hagebau (8 Objekte), XXXLutz / Poco (17 Objekte), Landmarken (3 Objekte) und mehrere Einzelverkäufe

Verkäufer: 

Insolvenzverwalter / RBS

Kaufpreis: 

Vertraulich

Ansprechpartner: 

Peter Birchinger, +49 69 2003 1070, peter.birchinger@eu.jll.com

Alle Case Studies

 

 

Commercial Asset Management: Atlantic Haus Hamburg/germany/de-de/case-studies/7/ganzheitliches-asset-management-atlantic-haus-hamburgCommercial Asset Management: Atlantic Haus Hamburg+ Signifikante Reduzierung Leerstand + Verlängerung Bestandsmietverträge​
Performance Services: ”Zoofenster”, Waldorf Astoria Berlin/germany/de-de/case-studies/8/zoofenster-waldorf-astoria-berlinPerformance Services: ”Zoofenster”, Waldorf Astoria Berlin+ Reduzierung Leerstand (Office/Retail) + Verlängerung Bestandsmietverträge (Office/Retail) + Stabiliseriung des Objektes (Office/Retail)​
Commercial Asset Management: Fronhofer Galeria Bonn‐Bad Godesberg (FHG)/germany/de-de/case-studies/9/fronhofer-galeria-bonn-bad-godesbergCommercial Asset Management: Fronhofer Galeria Bonn‐Bad Godesberg (FHG)+ Signifikante Leerstandsreduktion von anfänglich 4.900 m² auf Vollvermietung + Steigerung des NOI und des WALT + Generierung eines marktfähigen Produktes