Skip Ribbon Commands
Skip to main content

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
 

Globale Trends im
Corporate Real Estate 2015

Seit mehr als sechs Jahren erfasst JLL weltweit die Meinungen von CRE-Führungskräften und bietet auf diese Weise einen regelmäßigen und umfassenden Einblick in die weltweite Entwicklung der CRE-Aufgabenbereiche. Die aktuelle Ausgabe des Global CRE Reports stellt die Ergebnisse unserer Umfrage mit 540 CRE-Experten aus mehr als 350 Unternehmen und 36 Ländern vor.

 

 

4 Globale Trends:

  1. CRE-Teams werden zunehmend global und zentral gesteuert, berichten direkt an die Führungsebene und haben ein stärkeres Mandat, das ihnen ermöglicht, Veränderungen aus eigener Kraft voranzutreiben.
  2. Die Interaktion und Integration mit anderen Funktionsbereichen des Unternehmens wird immer wichtiger, aber nur bei wenigen CRE-Teams besteht eine intensive Zusammenarbeit.
  3. Der Druck, taktische und strategische Projekte umzusetzen, nimmt zu und stellt große Herausforderungen an die Zusammensetzung und Kompetenzen der CRE-Teams.
  4. Mit steigendem Druck setzen CRE-Teams länder- und branchenübergreifend externe Dienstleister ein. Outsourcing wird dabei vorwiegend taktisch eingesetzt, um Kosten zu sparen, und zielt weniger auf langfristige Wertschöpfung ab.

In unserem aktuellen Report widmen wir uns insbesondere der Chance und Notwendigkeit, die Position der CRE-Teams innerhalb der Unternehmen aufzuwerten und stellen 11 Kompetenzmerkmale erfolgreicher CRE-Teams vor.

Detaillierte Informationen zu den Umfrageergebnissen und Trends der CRE-Branche finden Sie in unserem Report.

 

 
 
 

Globale Website zu den
CRE Trends 2015

Aktuelle Pressemitteilungen, Videos, Infografiken und mehr Informationen zum Report finden Sie auf unserer englischsprachigen Website: http://globalcretrends.jll.com/

Ihre Ansprechpartner


Dr. Christian Koch
Management Board Germany,
Corporate Solutions und Project &
Development Services,
+49 69 2003 1370

Ralf Heuser
Head of Corporate Solutions
Germany
+49 69 2003 1204​​