Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Berlin

Jones Lang LaSalle vermittelt ersten Deutschland-Store an das französische Modelabel The Kooples

Eröffnung in der Berliner 1a-Lage Neue Schönhauser Straße 11


Pressemitteilung (PDF)

Berlin, 16. Oktober  2013 – Das französische Modelabel The Kooples eröffnet im Dezember seinen ersten eigenen Store in Deutschland. In der 1a-Lage Neue Schönhauser Straße 11 hat die Marke rund 160 m² Verkaufsfläche gemietet. Jones Lang LaSalle hat die Vermietung beratend begleitet und vermittelt.

The Kooples wurde im Jahr 2008 von den Söhnen des Gründers von Comptoir des Cotonniers ins Leben gerufen. Die Marke zählt derzeit zu den angesagtesten Modelabels aus Paris und richtet sich an eine jüngere modeinteressierte Klientel. Die Gründer des Labels ordnen ihre Kreationen zwischen Pariser Chic und englischem Dandytum ein und sprechen von „erschwinglichem Luxus“.

The Kooples betreibt allein in Paris rund 25 Stores. In London wurden ebenfalls erste Boutiquen eröffnet. In Deutschland ist das Label bislang nur in den namhaften Luxuskaufhäusern der Metropolen Berlin, Hamburg, München und Stuttgart erhältlich. Mit dem neuen Store in Berlin startet The Kooples die Expansion mit eigenen Geschäften in Deutschland.​