Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Jones Lang LaSalle Corporate Finance berät Scottish Widows bei Finanzierung


 

Presseinformation [PDF]

 

Frankfurt, 17. Oktober 2013 – Scottish Widows Investment Partnership (SWIP) hat im Auftrag vom European Balanced Property Fund (EBPF) die Finanzierung für das City Point Shopping Center in Braunschweig abgeschlossen. Das Darlehen von 25,5 Mio. Euro für das ca. 14.600 m² umfassende City-Center wurde mit der HypoVereinsbank vereinbart. Neben der Ablösung der auslaufenden Bestandsfinanzierung beinhaltet das neue Darlehen auch die Finanzierung der Umbaumaßnahmen für den neu gewonnenen Ankermieter Primark. Dessen Neueröffnung ist für Ende 2014 geplant.
 
ECE betreut das gesamte Objekt als Centermanager.
 
Berater bei der Finanzierung war Jones Lang LaSalle Corporate Finance.
 
Bereits im vergangenen Jahr hatte Jones Lang LaSalle Corporate Finance Scottish Widows bei der Refinanzierung des Red Square Office Komplexes in Neu-Isenburg, der ebenfalls zum EBPF gehört, erfolgreich beraten.