Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Berlin

Jones Lang LaSalle zum Lager- und Logistikflächenmarkt Berlin Region 1.-3. Quartal 2013


In der Region Berlin wurde in den ersten drei Quartalen ein Lagerflächenumsatz (Eigennutzer und Vermietungen) von rund 240.000 m² registriert. Das Ergebnis liegt damit genau auf dem fünfjährigen Durchschnittswert der ersten neun Monate. Der Vergleichswert des Vorjahres wurde um 10 % unterschritten. „In allen Flächenbereichen gibt es nur ein geringes Angebot und daher auch wenig Dynamik im Bestand“, so Rainer Koepke, Leiter Industrie Immobilien Jones Lang LaSalle Deutschland. Nutzern bleibe damit nur der Neubau auf immer noch ausreichend verfügbaren Grundstücken: als Eigennutzung oder zur Miete. Gleichzeitig stelle das geringe spekulative Flächenangebot in der derzeitigen Marktsituation eine große Chance für Entwickler dar. „Bis zum Jahresende erwarten wir einen Flächenumsatz von rund 300.000 m², bestenfalls wird das Vorjahresergebnis von 333.000 m² erreicht“, so der Logistikexperte.
 

Hier können Sie den Industrial Market Profile zum Lager- und Logistikflächenmarkt in der Region Berlin 1. – 3. Quartal 2013 abrufen​