Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Köln

Jones Lang LaSalle zum Lager- und Logistikflächenmarkt Köln Region 1.-3. Quartal 2013


Der Lager- und Logistikflächenumsatz (Vermietungen und Eigennutzer) in der Region Köln für Flächen ab 5.000 m² erreichte in den ersten neun Monaten ca. 82.000 m². Deutlich volatil in den einzelnen Quartalen bewegt sich das Volumen damit letztlich auf dem Niveau des Vorjahres. Das Angebot an modernen kurzfristig verfügbaren Hallenflächen ist sehr begrenzt. Vor allem die anhaltend gute Nachfrage für Flächen in der Größenordnung zwischen 10.000 und 25.000 m² kann aus dem bestehenden Angebot in der Regel nicht bedient werden. „Da spekulative Bauaktivitäten nach wie vor kein Thema sind, bleibt den Unternehmen daher eigentlich nur die Möglichkeit, Flächen in einer Projektentwicklung anzumieten“, so Dennis Pelzer, Teamleiter Industrie Immobilien Jones Lang LaSalle Köln. Das dürfte im letzten Quartal durchaus noch der Fall sein, der eine oder andere großflächige Abschluss ist absehbar. Damit sind wir auch zuversichtlich, dass sich das Umsatzvolumen 2013 auf dem Niveau des durchschnittliches Jahresumsatz der vergangenen fünf Jahre (146.000 m²) bewegen wird“, so Pelzer.

Hier können Sie den Industrial Market Profile zum Lager- und Logistikflächenmarkt in der Region Köln 1. - 3. Quartal 2013 abrufen