Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Stuttgart

Jones Lang LaSalle zum Lager- und Logistikflächenmarkt Stuttgart Region 1.-3. Quartal 2013


Für Lager- und Logistikflächen ab 5.000 m² wurde in der Region Stuttgart im ersten Dreivierteljahr 2013 ein Umsatz von 123.000 m² notiert. Dieses Volumen (Vermietungen und Eigennutzer) liegt deutlich unter dem Ergebnis im entsprechenden Vorjahreszeitraum; ein Plus von 4 % dagegen verzeichnet der Vergleich mit dem fünfjährigen Durchschnittswert. Zwei Drittel des Umsatzes gehen auf das Konto von Eigennutzern, die nun mangels Bestandsflächen - genauso wie die meisten Anmietungen – in hohem Maße Neubauten und Projektentwicklungen nutzen. Das trifft auch auf den größten Deal des Jahres zu, die Anmietung von 23.000 m² durch DSV Solutions in Vaihingen. „Für das Gesamtjahr erwarten wir einen Flächenumsatz, der sich deutlich unter den Volumina der vergangenen drei Jahre bewegen wird. Der 5-Jahresschnitt von 177.000 m² bleibt damit auch unerreicht“, so Alexander Veiel, Niederlassungsleiter Jones Lang LaSalle Stuttgart. Keine Entspannung sei in den nächsten Monaten auf der Angebotsseite zu erwarten. Grundstücke, deren Ausweisung eine logistische Nutzung erlaube, stünden praktisch nicht mehr zur Verfügung. Neuentwicklungen könnten in der Regel nur durch Abriss und Neubau realisiert werden.

Hier können Sie den Industrial Market Profile zum Lager- und Logistikflächenmarkt Region Stuttgart 1. – 3. Quartal 2013 abrufen​