Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Allianz verkauft Immobilie im Stockholmer CBD - Jones Lang LaSalle beratend tätig


​Presseinformation [PDF]

 

Frankfurt, 4. Dezember 2013 – Die Allianz hat das Gebäude „Jericho 34“ im Stockholmer CBD verkauft. Die vollvermietete Büro-, Geschäfts- und Wohnimmobilie verfügt über eine vermietbare Fläche von rund 21.000 m². Größter Mieter ist Ernst & Young. Allianz hatte das Gebäude  2005 von Diligentia erworben.  
 
Käufer ist AMF Fastigheter. Der Kaufpreis beträgt SEK 1,6 Mrd. (180 Mio. Euro).
 
Jones Lang LaSalle hat Allianz bei dieser Transaktion beraten.
 
„Es ist genau dieser Immobilientyp, an dem viele institutionelle Anleger interessiert sind: Immobilien in attraktiver Lage mit stabilen Mietverhältnissen und einem hohen technischen Standard", so Daniel Gorosch, Managing Director Jones Lang LaSalle Schweden.