Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Hamburg

JLL vermittelt Einzelhandelsfläche in Timmendorfer Strand an Bang & Olufsen

Neuer Store an der Kurpromenade 12 eröffnet  im Mai 2014


HAMBURG, 27. März 2014 – Das auf hochwertige TV-Geräte, Musiksysteme und Hochleistungslautsprecher spezialisierte Unternehmen Bang & Olufsen eröffnet einen Store in Timmendorfer Strand. In der 1a-Lage Kurpromenade 12 präsentiert sich das Unternehmen voraussichtlich ab Mai auf rund 65 m² Verkaufsfläche. Der Vermieter ist ein institutioneller Eigentümer. JLL hat die Vermietung beratend begleitet und vermittelt.

Bang & Olufsen wird nach eigener Auskunft auch in diesem Fall sein Versprechen halten und Klang und Design auf außergewöhnliche Weise erlebbar machen. Die Kunden erwartet ein hochwertiges Audio- und Videosortiment mit unvergleichlicher Bild- und Klangqualität und großem Bedienkomfort. Die vielfältigen Vernetzungsmöglichkeiten der Bang & Olufsen-Produkte werden ebenso vorgestellt wie die junge Produktlinie B&O PLAY.

Bang & Olufsen wurde im Jahre 1925 in Struer, einer Kleinstadt im Westen Dänemarks, von den Ingenieuren Peter Bang und Svend Olufsen gegründet. Sie schufen ein Unternehmen, das sich zu einer internationalen Designikone und einem weltweit bekannten Symbol für herausragende Klang- und Bildqualität entwickeln sollte. Bang & Olufsen vertreibt seine Produkte hauptsächlich über ein unabhängiges Vertriebsnetz in mehr als 100 Ländern. Bei der Mehrheit dieser Fachgeschäfte handelt es sich um Concept Stores, die ausschließlich Bang & Olufsen-Produkte verkaufen.