Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Richtfest im Wiesbadener CONNECT – Erster Mietvertrag bereits abgeschlossen - JLL beratend und vermittelnd tätig


FRANKFURT, 18. Juli 2014 - Die Nestlé Pensionskasse VVaG feiert heute Richtfest für ihr erstes Neubauprojekt in Wiesbaden und kann gleich ihren ersten Mieter präsentieren.
 
Die Wiesbadener ABS Global Factoring AG wird nach Fertigstellung des Bürogebäudes Anfang 2015 die oberen drei Etagen beziehen. ABS hat sich mit ca. 2.700 m² Mietfläche frühzeitig rund ein Drittel der insgesamt knapp 7.600 m² Bürofläche gesichert.
 
JLL hat den Vermieter beraten.
 
Das L-förmige Bürogebäude CONNECT wird insgesamt über sieben Etagen verfügen, deren Flächen sehr flexibel konzipiert sind und Mieteinheiten ab ca. 300 m² ermöglichen. Zusätzlich stehen den künftigen Nutzern im CONNECT 175 Tiefgaragen- und Außenstellplätze zur Verfügung.
 
CONNECT beruht auf den Plänen des Wiesbadener Architekturbüros grabowski.spork architektur. Der Büroneubau wurde bereits mit dem DGNB- Nachhaltigkeitszertifikat in Silber vorzertifiziert.
 
„Mit dem Büroneubau CONNECT schließt sich die letzte Baulücke an der Mainzer Straße“, so Carlo Schöps, bei JLL Team Leader Office Leasing Wiesbaden. Die Mainzer Straße habe sich damit zum gegenwärtig modernsten und hochwertigsten Bürostandort der hessischen Landeshauptstadt entwickelt.