Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Erfolgreiche Zertifizierungen durch Real Estate Advisory Services von JLL


FRANKFURT, 5. August 2014 - Durch Real Estate Advisory Services von JLL wurden im ersten Halbjahr 2014 drei Zertifizierungsprozesse erfolgreich durchgeführt und drei weitere auf den Weg gebracht:
  

  • Die Treptowers in Berlin wurden mit dem Green Building Zertifikat für Bestandsimmobilien (LEED EB:O&M) mit Gold zertifiziert. Zum erfolgreichen Erreichen dieser Zertifizierung wurden die Bewirtschaftungsprozesse optimiert und dokumentiert. Eigentümer des knapp 40.000 m² großen Gebäudekomplexes ist die EPISO Treptowers Berlin S.á.r.l.
     
  • Das EUREF Campus Gebäude, ebenfalls in Berlin, erhielt die LEED Platinum Auszeichnung für Neubauten. Es ist damit die erste Gewerbeimmobilie in der Hauptstadt mit einer LEED Core & Shell Platinum Zertifizierung. Die EUREF AG hat den Büroneubau, ausgestattet mit modernster Gebäudetechnik und energiesparenden Dämmstoffe, dreifach verglaste Fenster mit integriertem Sonnenschutz. Für die ca. 15.200 m² umfassende Immobilie wurden ausschließlich gesundheits- und umweltverträgliche Materialien verwendet.
     
  • Vorzertifiziert mit einer LEED Core & Shell ist in Eschborn das Bürogebäude „New Wave 1“ der PHOENIX Real Estate Development GmbH. Das etwa 20.000 m2 große Neubauprojekt wird noch im Sommer 2014 in Betrieb genommen.
     
  • In den nächsten Monaten erwartet JLL für drei weitere Objekte im Raum Frankfurt, Berlin und Stuttgart finale LEED-Zertifizierungsergebnisse, darunter auch ein Shopping Center.

  

„Nachhaltigkeitszertifikate für Projektentwicklungen sind inzwischen Marktstandard und aus der Immobilienwelt nicht mehr wegzudenken. Aber auch die Zertifizierung von Bestandsimmobilien wird zunehmend vorangetrieben und ein wichtiger Schritt zu einem ‚grüneren‘ Immobilienbestand in Deutschland“, so Martin Hofmann, bei JLL Head of REAS Germany.