Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Madrid

JLL Spanien erwirbt Tasaciones Hipotecarias von BNP Paribas Real Estate Spanien


​Presseinformation [PDF]

 

JLL Spanien erwirbt Tasaciones Hipotecarias (TH), die regulierte Immobilienbewertungs-Tochtergesellschaft von BNP Paribas Real Estate Spanien. Dieser von der spanischen Zentralbank genehmigte Erwerb ermöglicht der BNP Paribas Real Estate Spanien die Einhaltung des spanischen Gesetzes 1/2013 vom 14. Mai 2013 zum Besitz von Immobilien-Tochtergesellschaften in Bezug auf Hypothekenkreditgeschäfte, wonach Finanzinstitute ihren Anteil an regulierten Immobilienbewertungsgeschäften auf maximal 10% begrenzen müssen. Der Kaufpreis ist öffentlich nicht bekannt.
 
Tasaciones Hipotecarias ist auf dem spanischen Immobilien-Bewertungsmarkt seit über 30 Jahren präsent. Das Unternehmen beschäftigt 43 Mitarbeiter in sechs Standorten (Madrid, Barcelona, Valencia, Sevilla, Zaragoza und auf den Kanarischen Inseln) und erzielt einen Nettoumsatz von 4,7 Mio. Euro.

„Wir sind stets bemüht, die Bedürfnisse unserer Kunden frühzeitig zu erkennen, und der Erwerb von Tasaciones Hipotecarias stellt eine bedeutende strategische Wachstums-Initiative für das Unternehmen im wichtigen Finanzsektor dar. Mit anderen Akquisitionen aus jüngster Vergangenheit ermöglicht uns dieses Wachstum eine Erweiterung unseres Immobilien-Dienstleistungsangebots, was wiederum dazu beiträgt, die führende Position von JLL im spanischen Immobilien-Beratungsmarkt weiter zu festigen”, so Andres Escarpenter, Geschäftsführer JLL Spanien.
 
„Wir sind stolz auf die von den Teams von Tasaciones Hipotecarias in vielen Jahren geleistete Arbeit, und es war unser wichtigstes Ziel, eine langfristige Lösung zur Sicherung der Kontinuität unseres Dienstleistungsangebots und der Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter zu finden. Deshalb freuen wir uns über die mit JLL Spanien abgeschlossene Vereinbarung”,  so Guillaume Delattre, Executive Regional Head von International Advisory von BNP Paribas Real Estate. „BNP Paribas Real Estate plant, seine Entwicklung in Spanien mit seinen Geschäftsbereichen  Transaction, Non-Regulated Valuation (RICS), Property Management und Investment Management weiter voranzutreiben.”