Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

London/Frankfurt

JLL bestellt Christian Hepp zum Head of M&A für Deutschland


LONDON / FRANKFURT, 2. Dezember 2014 – JLL hat Christian Hepp zum neuen Head of Mergers & Acquisitions (M&A) für Deutschland bestellt. Er wird an John O’Driscoll, Head of M&A EMEA, berichten.
 
Die Bestellung von Christian Hepp erfolgt drei Monate nach dem Wechsel von John O’Driscoll von der Deutschen Bank zu JLL. Beide Personalien spiegeln die stark wachsende und nachhaltige Nachfrage nach M&A-Beratung bei JLL wider sowie anhaltende strategische Investitionen des Unternehmens in das gesamte Spektrum der Investoren-Dienstleistungen im Immobiliensektor. 
 
Arthur de Haast, Head of EMEA Corporate Finance bei JLL: „Mit zehn Jahren Erfahrung bei JP Morgan Securities ist Christian Hepp die ideale Ergänzung in unserem Corporate Finance und M&A-Experten-Team.”
 
John O’Driscoll, Head of M&A EMEA, ergänzt: „Christian Hepp verfügt über besondere Kenntnisse der Märkte in Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Benelux-Ländern, wo wir ein wachsendes Interesse an der Generierung von hohen Erträgen durch M&A-Aktivitäten im Immobiliensektor beobachten. Durch seine Bestellung ergeben sich für uns noch mehr Möglichkeiten, unsere M&A-Beratungsdienstleistungen in der Region EMEA weiter auszubauen.“

 

Porträtbild Christian Hepp