Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

„Marienbader Höfe” in Bad Homburg neu positioniert


FRANKFURT, 2. März 2015 – Im Rahmen eines Landlord Representation Auftrags berät und unterstützt JLL den CFB-Fonds 131 der Commerz Real Investmentgesellschaft mbH bei der Neupositionierung und Entwicklung eines Vermarktungskonzepts für die „Marienbader Höfe“ in Bad Homburg. Dazu gehören u.a. eine umfassende Marktanalyse, Kontakt zu lokaler Wirtschaftsförderung, Marketingmaßnahmen, Koordinierung der Maklerhäuser, Mieteransprache, Mietangeboten, Begleitung bei Mietvertragsverhandlungen und Erstellung von Mietverträgen.


Nach Auszug des bisherigen alleinigen Nutzers, Amadeus Germany, wird das insgesamt knapp 25.000 m² umfassende Büro- und Gastronomiegebäude haustechnisch auf eine Nutzung durch mehrere Mieter umgestellt. Der nutzerspezifische Ausbau erfolgt zwischen April und November 2015. Ende des Jahres werden die ersten neuen Mieter die Flächen beziehen. Dazu gehören sechs Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen (unternehmensbezogene Dienstleister, IT, Nahrungsmittelindustrie, Gastronomie), die insgesamt bereits über 14.000 m² über den CFB-Fonds angemietet haben.

Damit sind die „Marienbader Höfe“, zwischen dem Bad Homburger Bahnhof und der Fußgängerzone gelegen, bereits vor Auszug des bisherigen Alleinmieters zu 60 % wieder vermietet.