Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

JLL erweitert Bürovermietungs-Dienstleistungen um Metropolregionen

Ab sofort spezialisierte Beratung in den Metropolregionen Rhein-Neckar und Nürnberg


​​FRANKFURT, 23. April 2015 – JLL erweitert seine Dienstleistungen im Bereich Bürovermietung um spezialisierte Beratung in den Metropolregionen. Den Anfang machen ab sofort die Metropolregion Rhein-Neckar mit den drei Oberzentren Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg sowie die Metropolregion Nürnberg.

Das Team Rhein-Neckar besteht aus Konstantinos Krikelis (27, Bachelor of Arts BWL), bislang für DIC in der Region tätig, sowie David Heil (25, Bachelor of Science Finanzwirtschaft), der ab Anfang Juni von Diringer & Scheidel zu JLL wechselt. In Nürnberg ist Julia Schreiter (30, Immobilienfachwirtin) für JLL tätig, die zuletzt für die SIC! Schmitt Immobilien Consulting in Nürnberg arbeitete.

Die Beratungstätigkeit in den beiden Metropolregionen erfolgt in enger Anbindung an die bestehenden Full Service-Büros in Frankfurt und München. Ergänzend wird JLL lokale Repräsentanzen in Mannheim und Nürnberg eröffnen. Neue Full Service-Standorte sind in den Metropolregionen nicht geplant.

Timo Tschammler, bei JLL Member of the Management Board Germany: „Wir nehmen die etablierten Metropolregionen als Impulsgeber wahr, die Menschen, Unternehmen, Institutionen und Infrastruktur konzentrieren. Dieses Wachstumspotenzial bringen wir unseren nationalen und internationalen Mietkunden ab sofort mit lokal verankerten und auf die Region spezialisierten Beratern näher. Im weiteren Jahresverlauf werden wir die Metropolregion Rhein-Ruhr erschließen. In den kommenden Jahren wird unser Angebot sukzessive um weitere Metropolregionen erweitert.“