Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Singapur / Frankfurt

JLL erweitert den Geschäftsbereich Corporate Solutions im asiatisch-pazifischen Raum durch Akquisition in Australien


SINGAPUR, FRANKFURT, 19. Mai 2015 - JLL hat den Umfang seines Geschäftsbereichs Corporate Solutions im asiatisch-pazifischen Raum durch die Akquisition des größten in Privatbesitz befindlichen Immobilienunternehmens Australiens, Five D, deutlich erhöht. Mit dem Kauf von Five D, künftig als  hundertprozentige Tochtergesellschaft von JLL geführt, verwaltet JLL einen Immobilienbestand von knapp 10 Mio. Quadratmetern in mehr als 11.000 Standorten in ganz Australien. Knapp 1.000 Mitarbeiter erbringen für 60 Kunden integrierte Facility Management (IFM)-Dienstleistungen.

Der Corporate Solutions-Geschäftsbereich von JLL im asiatisch-pazifischen Raum wurde vor 15 Jahren gegründet, die Gründung von Five D datiert aus dem Jahr 2003.  Der derzeitige CEO von Five D, Steve Mackintosh, wird als Chief Operating Officer für IFM Australasia eine führende Rolle bei JLL einnehmen. 
 
Jordi Martin, JLL CEO Corporate Solutions, Asia Pacific: „Diese Akquisition unterstützt die globalen und regionalen Wachstumsstrategien von JLL, mit entsprechenden Unternehmen das Dienstleistungsangebot geografisch und sektoral auszubauen. Durch den Zusammenschluss mit Five D wird unser Immobiliengeschäft in Australien und im asiatisch-pazifischen Raum um zusätzliche 200 Mitarbeiter verstärkt.“