Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Berlin

Asiatischer REIT steht vor Kauf von Berliner Bürogebäude - JLL beratend für Verkäufer tätig


BERLIN, 2. Juli 2015 – IREIT Global, an der Börse in Singapur notierter REIT, hat eine Vereinbarung zum Kauf des Bürogebäudes Schreiberhauer Straße 2 – 22, in Berlin-Lichtenberg, unterzeichnet. Der insgesamt ca. 80.000 m² Bürofläche umfassende Komplex ist langfristig an die „Deutsche Rentenversicherung Bund“ vermietet.
 
Der Kaufpreis beläuft sich auf ca. 144 Mio. Euro. Das Closing wird für August 2015 erwartet.
 
Verkäufer des am Berliner Ostkreuz befindlichen Gebäudes ist die H.F.S. Immobilienfonds Deutschland 6 GmbH & Co. KG, verwaltet durch WealthCap.
 
JLL war im Rahmen eines exklusiven Alleinvermarktungsauftrags für den Verkäufer beratend tätig. Die rechtliche Beratung auf Verkäuferseite erfolgte durch die Wirtschaftskanzlei Görg. LEOFF sowie die Wirtschaftskanzlei Dentons haben den Käufer beraten.