Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Philip Ward wird EMEA CEO der JLL Hotels & Hospitality Group


FRANKFURT, 22. Juni 2016 - Philip Ward wird EMEA CEO der JLL Hotels & Hospitality Group. Der Investment Banking und Corporate Finance Experte kommt von Brookfield Financial. Dort war er Managing Partner und Gründer des Europageschäftes. Andere Stationen seiner 35 Jahre umfassenden Karriere waren u.a. die Eurohypo AG, Bear Stearns International und die Rothschild Group. In den vergangenen 25 Jahren hatte sich Ward auf die Investment Banking Beratung für den Hotel-, Gast-, Freizeit- und Tourismusgewerbe spezialisiert.
 
Philip Ward wird Nachfolger von Christoph Härle, der die Position eines Director Global Investor Client Services im Bereich Global Capital Markets von JLL übernommen hat.
 
Mark Wynne-Smith, Global CEO der JLL Hotels & Hospitality Group: „Die Bestellung von Philip Ward setzt ein deutliches Signal bezüglich unserem Fokus auf institutionelle Investoren und ist eine Antwort auf die sich verändernden Bedürfnisse unserer Kunden, den Markt und das wirtschaftliche Umfeld. Das Universum der Investoren und Kreditgeber wird im Gastgewerbe zunehmend vielfältiger."