Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

München

Skandinavische Hotelkette erstmals auf dem Frankfurter Hotelmarkt - JLL berät Eigentümer des Wyndham Grand Frankfurt


​MÜNCHEN, 5. JULI 2017 – JLL hat im Auftrag von Shir einen langfristigen Pachtvertrag mit einer skandinavischen Hotelkette vermittelt. Das kürzlich renovierte 4-Sterne Haus Wyndham Grand Frankfurt, in der Nähe des Mainufers und des Hauptbahnhofes gelegen, wird ab Anfang 2018 unter einer neuen Marke geführt. Das Hotel umfasst 293 Zimmer und wird derzeit um 700 m² Konferenz- sowie zusätzliche Gastronomie- und Fitnessflächen erweitert.
 
„JLL konnte in einem der Top 6 Hotelmärkte Deutschlands erneut eine kompetitive, komplexe Betreiberselektion sowie die Vertragsverhandlungen durchführen und dabei für den Eigentümer ein nachhaltiges Resultat erzielen”, erklärt Heidi Schmidtke, Executive Vice President, JLL Hotels & Hospitality Group, Deutschland. 
  
Der israelische Investor Shir, ursprünglich aus dem Automobilsektor stammend, hat über die letzten Jahre den Immobilienbestand in Deutschland kontinuierlich erweitert. Mit dem Abschluss des Pachtvertrages in Frankfurt wird dieser Trend fortgesetzt und Shirs Hotelimmobilienportfolio weiter gestärkt.