Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Düsseldorf

Vaillant Group verkauft ehemalige Produktionsstätte in Gelsenkirchen - JLL exklusiv auf Verkäuferseite tätig         


DÜSSELDORF, 23. November 2017 – Die Vaillant Group hat ihre ehemalige Produktionsstätte in Gelsenkirchen verkauft. Das Gebäude umfasst ca. 30.000 m² Hallen- und ca. 9.700 m² Büro- und Sozialfläche auf einem insgesamt rund 103.000 m² großen Grundstück. Vaillant konzentriert die Fertigung von Hocheffizienztechnologien wie Wärmepumpen und Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen am Hauptsitz in Remscheid. Dort investiert das Unternehmen auch in ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum.
 
Käufer des Gebäudes ist das mittelständische, familiengeführte Unternehmen BLEISTAHL. Der Automobilzulieferer mit Hauptsitz in Wetter (Ruhr) nutzt das zusätzliche Werk in Gelsenkirchen zur Erweiterung der Kapazitäten, für den Aufbau eines Technikums sowie ein Ventilführungs-Kompetenzcenter. Der Werkstoffspezialist für Motorenkomponenten fertigt Ventilsitzringe und Ventilführungen für Verbrennungsmotoren an fünf internationalen Standorten.
 
JLL war beim Verkauf für die Vaillant Group exklusiv beratend und vermittelnd tätig.