Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

CA Immo und Joint Venture Partner verkaufen Frankfurter Tower 185 an DEKA - JLL beratend auf Verkäuferseite tätig 


FRANKFURT, 30. November 2017 – Der Vertrag für die größte Einzelobjekt-Transaktion auf dem deutschen Investmentmarkt ist unterschrieben. Die CA Immo hat zusammen mit ihren Joint Venture Partnern WPI Fonds und einer Pensionsgesellschaft den Tower 185 im Frankfurter Europaviertel verkauft. Neuer Eigentümer ist die DEKA Immobilien GmbH.
 
Der Verkaufspreis liegt bei 775 Mio. Euro.
JLL war beratend auf Verkäuferseite tätig.

Der 2011 fertig gestellte und Leed- sowie DGNB zertifizierte Tower 185 ist mit mehr als 100.000 m² der flächenmäßig größte Büroturm in Frankfurt. Die Vermietungsrate liegt bei rund 90 %. 
 
Marcus Lütgering, Head of Office Investment JLL Germany: „Der Tower 185 ist auch europaweit eine der größten Transaktionen im laufenden Jahr - nach dem Sony Center Ensemble in Berlin und den beiden Bürogebäuden in London, The Walkie-Talkie und The Leadenhall Building, mit jeweils über einer Milliarde Euro. Es ist erwartbar, dass sich die Ereignisse rund um den Brexit positiv auf die Investitionen in Frankfurt auswirken werden. Der Tower 185 ist nicht die letzte Transaktion, die davon profitieren wird.“