Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Hamburg

Schweizer Lederwarenanbieter Bally eröffnet Store in Hamburger Luxuslage

Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche am Neuen Wall 53-55


 
Hamburg, 10. Juni 2010 – Der Schweizer Lederwaren- und Schuhproduzent Bally hat Ende Mai einen Store in der Hamburger Luxuslage Neuer Wall 53-55 eröffnet. Die Verkaufsfläche erstreckt sich über zwei Etagen und beläuft sich auf rund 245 m². Bally präsentiert am Neuen Wall das komplette Sortiment an Accessoires und Ready-to-Wear für Damen und Herren. Vermieter ist ein privater Eigentümer. Die Einzelhandelsspezialisten von Jones Lang LaSalle waren beratend tätig.
 
Bally steht für Eleganz, Qualität und Handwerkskunst: 1851 im Schweizerischen Schönenwerd von Carl Franz Bally gegründet, errichtete Bally 1854 seine ersten Fabriken und ist heute nach eigener Auskunft das am längsten existierende Luxuslabel der Welt. Im Jahre 2008 wurde die Marke von der LABELUX Gruppe aufgekauft. Bally erwarb darüber hinaus das Geschäft in China und Japan zurück und zeichnet in diesen Märkten seitdem selbst verantwortlich.