Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Berlin

Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen eröffnet Store im Berliner

Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche am Kurfürstendamm 19-24


 
Berlin, 23. Juli 2010 – Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen eröffnet einen Store mit rund 170 m² Verkaufsfläche im neuen Kranzler Eck, Kurfürstendamm 19-24. Vermieterin ist eine internationale Investmentgesellschaft. Die Einzelhandelsspezialisten von Jones Lang LaSalle haben den Mietvertrag vermittelt und die Manufaktur Meissen bei der Expansion beraten.
 
Die Porzellan-Manufaktur Meissen gilt als traditionsreichste Manufaktur Europas. Die einzigartige Kombination aus eigenem Material, zutage gefördert im kleinsten Bergwerk Europas, dem streng gehüteten Farblaboratorium zur Herstellung der rund 10.000 verschiedenen Farbtöne und der langjährigen Ausbildung der Kunsthandwerker und Künstler stehen laut Meissen für die besondere Qualität und Ästhetik der eigenen Produkte. Die Manufaktur Meissen beschäftigt 800 Mitarbeiter und ist mit 300 Fachhändlern und eigenen Shops in 30 Ländern vertreten. Im diesem Jahr feiert die Manufaktur ihr 300-jähriges Firmenjubiläum.