Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Berlin

Jones Lang LaSalle erweitert Einzelhandelsinvestment-Team in Berlin

Nicole Römer übernimmt Teamleitung – Olaf Claessen wechselt von Deutsche Land zu Jones Lang LaSalle


 
Berlin, 17. September 2010 – Nicole Römer (37) übernimmt als National Director ab Oktober die Leitung der Einzelhandelsinvestment-Sparte im Berliner Büro von Jones Lang LaSalle. Die Diplom-Kauffrau ist seit 1997 in leitenden Funktionen für Kemper’s und Jones Lang LaSalle tätig und verfügt über exzellente Kontakte auf Investoren- und Mieterseite. Römer übernimmt die Aufgabe als Nachfolgerin von Björn Gottschling, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.
 
Gleichzeitig verstärkt der Diplom-Immobilienökonom Olaf Claessen (33) das fünfköpfige Team als Associate Director und wird Nicole Römer mit seiner Investmentexpertise unterstützen. Claessen war zuletzt als Geschäftsführer der Investmentgesellschaft Deutsche Land tätig.
 
Rüdiger Thräne, Niederlassungsleiter Berlin und Leiter der bundesweiten Einzelhandelssparte bei Jones Lang LaSalle: „Die Neuausrichtung und Erweiterung festigt unsere Stellung als Marktführer auf dem Berliner Retail-Investmentmarkt. Mit den Shopping Centern A10 und Alexa sowie der Projektentwicklung Boulevard Berlin in der Schloßstraße konnten wir in diesem Jahr hochkarätige Beratungsmandate erfolgreich abschließen. Bis zum Jahresende werden wir weitere interessante Transaktionen sehen. Berlin entwickelt sich mehr und mehr zu einem der attraktivsten Retail-Investmentstandorte in Europa. Wir greifen diese Entwicklung auf und bieten unseren Kunden zukünftig das größte auf Handelsimmobilien spezialisierte Beratungsteam in der Hauptstadt.“