Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Jones Lang LaSalle erweitert personelle Kapazitäten im Geschäftsfeld Shopping Center Investment

Marktanteil von über 50 Prozent im ersten Halbjahr 2010 soll gefestigt werden


 
Frankfurt, 22. September 2010 – Jones Lang LaSalle erweitert seine personellen Kapazitäten im Geschäftsfeld Shopping Center Investment. Unter der Leitung von Anke Haverkamp konnte Jones Lang LaSalle seinen Marktanteil am Transaktionsvolumen zuletzt deutlich ausbauen. Mit der personellen Erweiterung will das Unternehmen seine Positionierung festigen.

Sabine Keulertz (30) erweitert das Team als Principal Consultant. Nach ihrem Studium zur Bauingenieurin startete sie 2005 in der Bewertungsabteilung von Jones Lang LaSalle und bringt umfangreiche Erfahrungen in der Einzelhandelsbewertung mit. Berufsbegleitend absolvierte sie ihr Studium zur Diplom Kauffrau.
 
Gemma Brown (27) wechselt aus dem Londoner Büro von Jones Lang LaSalle als Consultant nach Frankfurt. Sie bringt internationale Erfahrungen und Kontakte mit und war zuletzt im EMEA-weiten Retail Investment-Team für die strategische Beratung von Unternehmen zuständig.
 
Thomas Wycislo (29) absolvierte nach seinem Architekturstudium ein Traineeship-Programm bei Jones Lang LaSalle und ist seither als Consultant Teil des Shopping Center Investment-Teams.
 
Julia Schmidt (28) wechselt nach Stationen bei Corpus Sireo und der Commerzbank AG zu Jones Lang LaSalle und unterstützt das Shopping Center Investment-Team als Assistentin.
 
Mit der Erweiterung bietet Jones Lang LaSalle das größte spezialisierte Beraterteam für Shopping Center-Transaktionen in Deutschland. Die jüngsten Mandate umfassen unter anderem die Beratung von Corio beim Ankauf des Multi-Portfolios im Wert von über einer Milliarde Euro sowie von Union Investment bei der Transaktion des Berliner Shopping Centers Alexa.