Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Hamburg

Aachener Grund erwirbt Geschäftshaus in Hamburger 1a-Lage von Union Investment

Jones Lang LaSalle vermittelt Immobilie Kleine Rosenstraße 14 / Paulstraße 3  mit 6.460 m² Nutzfläche – Ankermieter ist Benetton


 
Hamburg, 03. Januar 2011 – Die Aachener Grundvermögen Kapitalanlagegesellschaft mbH hat das Geschäftshaus Kleine Rosenstraße 14 / Paulstraße 3 in Hamburger 1a-Lage erworben. Verkäufer ist Union Investment. Das Objekt verfügt über rund 6.500 m² Nutzfläche, davon ca. 3.500 m² Einzelhandels- sowie 2.400 m² Bürofläche. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Jones Lang LaSalle hat die Transaktion beratend begleitet und vermittelt.
 
Langfristiger Ankermieter ist das italienische Modeunternehmen Benetton mit einem Megastore, der sich über das Unter- und Erdgeschoss sowie das erste und zweite Obergeschoss erstreckt. Eine Teilfläche im Erd- und Untergeschoss mit insgesamt rund 1.150 m² wird durch den Schuhanbieter Salamander genutzt. Zu den Büromietern zählen unter anderem die World Coffee Company GmbH, die Holdinggesellschaft  Gratenau & Hesselt sowie das Labor Dr. Fenner.
 
Die Immobilie befindet sich unmittelbar neben der Europa-Passage, die mit 120 Geschäften und rund 30.000 m² Verkaufsfläche die wohl bekannteste Einkaufspassage Hamburgs ist. Die Fronten zur Mall der Europa-Passage und zur Kleinen Rosenstraße belaufen sich auf über 40 bzw. 25 Meter. Das Büro- und Geschäftshaus wurde 1977 errichtet und im Jahr 1999 in seine heutige Form umgebaut. Die Liegenschaft verfügt mit drei Untergeschossen, Erdgeschoss sowie sieben Obergeschossen über insgesamt elf Ebenen. Zusätzlich zur Erschließung über die Kleine Rosenstraße / Mönckebergstraße können die Einzelhandelsflächen über einen 10 Meter breiten Eingang zur Mall der Europa-Passage betreten werden.