Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

2-Scheiben-Haus in Ratingen erhält LEED® Platinum Zertifikat


 
 
Frankfurt, 23. März 2011 – Das 2-Scheiben-Haus in Ratingen hat als dritte Büroimmobilie in Deutschland und einzige in Nordrhein-Westfalen die LEED Platinum Zertifizierung und damit die höchste Auszeichnung für nachhaltige Immobilienqualitäten erhalten. Bei dem durch den US Green Building Council vergebenen Qualitätssiegel für Neubauten erreichte das Ende 2009 / Anfang 2010 fertig gestellte Objekt somit die höchste Zertifizierungsstufe. Die bereits erreichte Vorzertifizierung in Platinum wurde bestätigt. 

Jones Lang LaSalle hat im Auftrag des Bauherrn RS& Partner Immobiliengesellschaft mbH die Entwicklung und den Bau des Gebäudes im Hinblick auf die Schaffung aller Voraussetzungen für eine LEED-Zertifizierung von Anfang an begleitet.

Rund 7.300 m² hat ein weltweit agierender Erfrischungsgetränkehersteller als Hauptmieter der insgesamt ca. 10.700 m² umfassenden Büroimmobilie angemietet. Voraussetzung für diesen,  ebenfalls durch Jones Lang LaSalle begleiteten Mietvertragsabschluss, war der Erhalt der Gebäudezertifizierung nach den LEED-Kriterien. 

Unter anderem eine energetisch-hocheffiziente Bauweise, der Einsatz von Tageslichtsensoren im Bereich der Stehleuchten, Glastrennwände zur optimalen Ausnutzung des Tageslichts, der Erhalt von Baumbeständen, Umsetzung eines Gründachs zu 100 %, Stromvertrag aus regenerativer Energie, effiziente Wasserstrategien sowie die Verwendung regionaler Baumaterialien und Stoffe mit hohem Recyclinganteil sorgen für eine ausgewogene Umweltbilanz.

Ulrich Kosche, Geschäftsführer von RS & Partner: „Basis des Erfolgs war die intensive und konzentrierte Zusammenarbeit des Projektteams, das durch die frühzeitige Hinzuziehung des LEED Zertifizierungs-Auditors von Jones Lang LaSalle während des gesamten Planungs- und Umsetzungsprozesses professionell und zielführend unterstützt wurde.“