Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Jumeirah Hotels & Resorts wird Betreiber des 5-Sterne Hotels im PalaisQuartier Frankfurt - Jones Lang LaSalle Hotels berät MAB Development


 
 
Frankfurt, 29. April 2009 – Am 28. April 2009 ist ein Pachtvertrag für ein 5-Sterne Hotel in Frankfurt am Main zwischen der Hotelgesellschaft Jumeirah Hotels & Resorts (Dubai) und dem Immobilienprojektentwickler MAB Development unterschrieben worden.
Das zukünftige Jumeirah Hotel mit 219 Zimmern ist Teil der gemischt genutzten Immobilie „PalaisQuartier“ am Thurn-und-Taxis-Platz. Zu dem Komplex gehört neben dem Hotel und einem Bürogebäude auch das im Februar 2009 eröffnete Einkaufszentrum „MyZeil“.
Das Hotel ist bereits im Bau und soll im ersten Halbjahr 2010 eröffnen.
 
Jones Lang LaSalle Hotels hat MAB Development bei der Auswahl des Hotelbetreibers sowie den anschließenden Verhandlungen exklusiv beraten. Nach London expandiert Jumeirah damit in eine weitere stark international ausgerichtete europäische Metropole.
 
„Nach langwierigen Verhandlungen mit nationalen und internationalen Hotelgesellschaften hat eine der führenden Hotelgesellschaften im Luxussegment und ein neuer Player am deutschen Hotelmarkt den Zuschlag als Betreiber erhalten“, so Christoph Härle, bei Jones Lang LaSalle Hotels Managing Director der Global Hotel Capital Group. Und weiter: „Ein derart einzigartiges Vorhaben in einer Top-Lage steht auch in wirtschaftlich turbulenten Zeiten im Fokus zahlreicher Hotelgesellschaften. Speziell bei diesem Projekt war wichtig, einen Betreiber zu wählen, der neben den wirtschaftlichen und strukturellen Parametern auch die richtige Produktergänzung für die Gesamtentwicklung bietet“.
Jones Lang LaSalle Hotels wird MAB Development auch beim Verkauf des Hotels begleiten.