Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

München

Versicherungsunternehmen konzentriert Flächen im Munich City Tower


 
 
München, 31. März 2009 - Ein Versicherungsunternehmen hat im Munich City Tower im Westen der Münchener Innenstadt 3.300 m² Bürofläche angemietet. Das Unternehmen konzentriert damit an verschiedenen Standorten gelegene Back Office Aktivitäten in einem Gebäude. Der Umzug ist für Mitte des Jahres geplant.
 
Kurz zuvor war mit dem Unternehmen Volt Delta ein Vertrag über 1.600 m² abgeschlossen worden.  Damit sind in dem zum Tower gehörenden Campus-Gebäude, aus dem der Alleinmieter MAN im April 2009 auszieht, bereits zum jetzigen Zeitpunkt 65% der frei werdenden Flächen vermietet. 
 
Jones Lang LaSalle berät im Rahmen seines Alleinvermarktungsmandats den Eigentümer, eine australische Investmentbank. Mit weiteren potentiellen Nutzern wird verhandelt. 
Das Bankhaus Ellwanger & Geiger KG hat den Mieter beraten und vermittelt.