Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Etienne Aigner eröffnet Store in Frankfurter Luxuslage

Neuer Standort in der Goethestraße 7 bietet rund 100 m² Gesamtfläche


 
Frankfurt, 15. August 2011 – Das Münchner Lederwaren-Unternehmen Etienne Aigner hat einen neuen Store in der Frankfurter Luxuslage Goethestraße 7 eröffnet. Die Gesamtfläche des zuvor durch den türkischer Herrenausstatter Vakko GmbH genutzten Ladenlokals liegt bei rund 100 m². Vermieter ist ein Privateigentümer. Jones Lang LaSalle hat Etienne Aigner bei der Expansion beraten und den Mietvertrag vermittelt.
 
Die Etienne Aigner AG erzielt mehr als die Hälfte ihres Umsatzes in den deutschsprachigen Ländern und verfolgt weiterhin die Strategie, das Unternehmen in erster Linie als Ledermarke weiter zu entwickeln. Im deutschsprachigen Raum betreibt Etienne Aigner derzeit zwölf eigene und vier Partner-Stores. International verfügt die Marke über etwa 90 Franchise-Stores und 450 Verkaufsstellen.