Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Calida mietet Store in Frankfurter 1a-Lage

Jones Lang LaSalle vermittelt Mietvertrag am Steinweg


 
Frankfurt, 16. August 2011 – Der Schweizer Wäschekonzern Calida hat einen neuen Store mit rund 125 m² Gesamtfläche in der Frankfurter 1a-Lage Steinweg 12 eröffnet. Das Ladenlokal wurde bislang durch den italienischen Lederwarenanbieter Piquadro genutzt. Vermieter ist ein Privateigentümer. Jones Lang LaSalle hat Calida bei der Expansion beraten und den Mietvertrag vermittelt.
 
Die Marke Calida mit Hauptsitz im Schweizer Sursee gehört zu den führenden großen Wäschemarken in Europa. Die Hauptmärkte sind die Schweiz und Deutschland. Die Calida-Gruppe besteht aus den Marken Calida und Aubade und hat 2010 nach eigener Auskunft das beste Ergebnis seit dem Börsengang 1987 erzielt. Calida betreibt derzeit rund 70 eigene Stores sowie etwa 50 Standorte in Kooperation mit Franchisenehmern.