Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

London / Frankfurt

McAleer & Rushe verkaufen das W London-Leicester Square Hotel in London für 200 Millionen Pfund - Jones Lang LaSalle Hotels begleitet die Transaktion


 
 

London / Frankfurt, 20. September 2011 - In einer der bedeutendsten Hoteltransaktionen des Jahres wurde zwischen dem Entwickler McAleer & Rushe und einem aus Katar stammenden Investor der Kaufvertrag für das W London-Leicester Square Hotel abgeschlossen. Der Kaufpreis von fast 200 Millionen  Pfund spiegelt eine Nettoanfangsrendite von annähernd 4,0 % wider.
 
Das W London-Leicester Square Hotel liegt an der Ecke Leicester Square und Wardour Street, einem der berühmtesten Plätze Londons und genügt höchsten Ansprüchen an Design und Exklusivität. Zusätzlich zu dem von Starwood betriebenen Hotel mit 192 Zimmern befinden sich in dem 10-stöckigen Gebäude 11 luxuriöse 2- und 3-Zimmer Penthouse-Wohnungen der Marke „W Residences“, darüber hinaus der europaweit erste M&M’s World Store mit rund 3.250 m².
 
Jones Lang LaSalle Hotels hat die Transaktion begleitet.