Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Jones Lang LaSalle gewinnt immobilienmanager.AWARD 2012

Auszeichnung in der Kategorie „Kommunikation“


 
Frankfurt, 24. Februar 2012 – Unter der Leitidee „Innovation ist gefragt. Innovationen werden gesucht“ hat die Fachzeitschrift Immobilienmanager gestern im Rahmen eines Gala-Abends in Köln die Preisträger des immobilienmanager.AWARD 2012 bekannt gegeben. Jones Lang LaSalle wurde in der Kategorie „Kommunikation“ von einer 14-köpfigen Expertenjury für die europaweite Kampagne zur Verbreitung der Studie „Luxusmeilen im europäischen Vergleich“ ausgezeichnet.
 
Aus der Begründung der Jury: „Die Studie erfasst die wichtigsten Trends auf den Märkten für Luxuslabels in Europa. Sie beschreibt die Bedeutung der 100 größten Luxusmarken in den 23 wichtigsten europäischen Metropolen aus insgesamt 14 Ländern mit in Eigenregie betriebenem Standortnetz für die Immobilienmärkte. Das deutsche Marketing-Team von Jones Lang LaSalle entwickelte die Konzeption, verantwortete die Umsetzung der Studie und steuerte die anschließende europaweite Kampagne zur medialen Verbreitung. Besondere Würdigung seitens der Jury fand die erfolgreiche Umsetzung dieses multinationalen Kommunikationsansatzes.“
 
Inhaltlich beschreibt die Kampagne die Trends auf dem europäischen Markt für Luxusartikel und deren wesentliche Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft. Die zugrunde liegende Studie liefert neben der Darstellung der Mietpreissituation in den 45 wichtigsten europäischen Luxusmeilen Informationen zur Luxuslabel-Dichte nach Städten, Positionierungsmodelle sowie Kurzprofile zum jeweiligen Luxusangebot der untersuchten Städte.
Die Studie „Luxusmeilen im europäischen Vergleich“ steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.