Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Leipzig

Personalie – Jones Lang LaSalle beruft Michael Siebert als neuen Niederlassungsleiter in Leipzig

Gewerbeimmobilienexperte war zuletzt für King Sturge und Kemper’s tätig – Christin Friedrich übernimmt Leitung der Leipziger Einzelhandelsvermietung


 
Leipzig, 27. April 2012 – Jones Lang LaSalle hat Michael Siebert (38) mit sofortiger Wirkung als neuen Leiter der Niederlassung in Leipzig berufen. In Personalunion leitet Siebert den Bereich Investment Einzelhandelsimmobilien in der Sachsenmetropole.
 
Der Diplom-Betriebswirt ist Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors (MRICS) und hat den Master of Science im Bereich Real Estate Management absolviert. Siebert verfügt über langjährige Erfahrung im gewerblichen Immobilienbereich und wechselte im Zuge der Übernahme des internationalen Immobilienberatungsunternehmens King Sturge zu Jones Lang LaSalle. Im Berliner Büro von King Sturge hatte Siebert seit 2006 als Investmentexperte gearbeitet. Zuvor war er unter anderem für den Einzelhandelsspezialisten Kemper’s tätig.
 
Zudem übernimmt Christin Friedrich (27) ab sofort die Leitung des Teams Vermietung Einzelhandelsimmobilien in  Leipzig. Die Diplom-Betriebswirtin mit Fachrichtung Immobilienwirtschaft und Bankkauffrau hat als Einzelhandelsspezialistin für Kemper’s gearbeitet und ist seit 2008 im Leipziger Retail-Team von Jones Lang LaSalle tätig.
 
Olaf Titze und Martin Zimmermann, bisherige Leiter der Leipziger Niederlassung von Jones Lang LaSalle, haben das Unternehmen einvernehmlich verlassen.