Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Union Investment schließt Vorvertrag über den Erwerb des größten Shopping Centers in Polen ab - Jones Lang LaSalle beratend tätig


Presseinformation [PDF]

Foto Manufaktura [JPG]

 

Frankfurt, 31. Juli 2012 - Union Investment Real Estate, Hamburg, hat einen Vorvertrag zum Erwerb des derzeit größten Shoppings Centers „Manufaktura“ im polnischen Lodz unterzeichnet. Nach dem Abschluss der Transaktion, die bis Ende 2012 geplant ist, wird das 91.240 m² umfassende vollvermietete Center Teil des UniImmo:Deutschland und damit erste Investition dieses Offenen Immobilienfonds in Polen. 
 
Hogan Lovells und Jones Lang LaSalle haben Union Investment beim Transaktionsprozess beraten.
 
Der Manufaktura-Komplex verfügt insgesamt über 112.500 m² Fläche. Unter den mehr als 300 Einzelhandelsunternehmen sind große internationale and polnische Ketten wie Real, Saturn, H&M, C&A, Zara und Van Graaf.  Der dazugehörige Leroy Merlin Baumarkt sowie ein Cinema City-Kinocenter  sind nicht Teil der Transaktion und verbleiben im Besitz der beiden Nutzer.

Verkäufer des Shopping Centers ist eine Objektgesellschaft bestehend aus den französischen Unternehmen Fonciere Euris und Rallye sowie dem Projektentwickler Apsys.