Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Conrad Brüssel wird Steigenberger Grand Hotel - Jones Lang LaSalle Hotels berät Eigentümer


Presseinformation [PDF]

 

Frankfurt, 28. September 2012 – Die AG Real Estate hat nach intensiven Verhandlungen mit verschiedenen internationalen Hotelbetreibern der Steigenberger Hotel Group den Zuschlag für den Betreibervertrag eines 5-Sterne Hotels mit 269 Zimmer im Zentrum Brüssels erteilt. Das Hotel auf der prestigeträchtigen Avenue Louise wurde 20 Jahre als Conrad Hotel von der Hilton Gruppe betrieben. Ab Januar 2013 firmiert das Hotel als Steigenberger Grand Brussels. Das Hotel wird bei laufendem Betrieb in den ersten Jahren einem Renovierungsprogramm unterzogen.
 
Jones Lang LaSalle Hotels hat AG Real Estate bei dem Auswahlprozess des Hotelbetreibers sowie den anschließenden Vertragsverhandlungen exklusiv beraten.
 
„Mit Steigenberger, einer vom Ursprung her deutschen Hotelkette, die derzeit stark im benachbarten Ausland expandiert, kommt eine neue Tophotellerie-Marke in den Brüsseler Hotelmarkt, von der alle Projektbeteiligten positive Impulse erwarten“, so Christoph Härle, CEO Kontinentaleuropa bei Jones Lang LaSalle Hotels. Und weiter: „Das Interesse an diesem international bekannten Hotel war aufgrund des strategischen Brüsseler Hotelmarktes, der exzellenten Mikrolage Avenue Luise sowie dem Partner AG Real Estate entsprechend hoch.“