Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Frankfurt

Jones Lang LaSalle berät bei Großanmietung im Duisburger Hafen


Presseinfomation [PDF]

 

Frankfurt, 5. Dezember 2012 – Die Schnellecke Logistics Germany GmbH hat ca. 42.600 m² Hallenfläche, rund 1.500 m² Büro-/Sozialfläche sowie ca. 2.000 m² überdachtes Freilager auf dem „Logport II“-Areal im Duisburger Hafen angemietet. Das Objekt in der Richard-Seiffert-Straße wird auf einem ca. 106.500 m² großen Grundstück in Europas größtem Binnenhafen gebaut.
 
Schnellecke betreibt dort nach Fertigstellung des Objekts Anfang November 2013 einen Konsolidierungs- und Verpackungsbetrieb  für den CKD-Umschlag von Fahrzeugteilen der Marke Audi. 
 
Vermieter ist die Hafen Duisburg-Rheinhausen GmbH, die von Jones Lang LaSalle bei der Anmietung beraten wurde.