Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Industrial Newsletter 2/2015

​​​​​​​​​​​​​​​

Industrial Newsletter

Industrie-und Logistikimmobilien im ersten Quartal: Starke Investorennachfrage - Vermietungsmarkt auf Kurs

Der Investmentmarkt hat den 5-Jahres-Durchschnitt im ersten Quartal mit einem Transaktionsvolumen von 695 Mio. Euro um knapp ein Viertel übertroffen. Die Anzahl der Abschlüsse war mit 45 überdurchschnittlich hoch und viele Einzeltransaktionen im kleineren und mittleren Segment prägten das Marktgeschehen. Mit einem Anteil von fast zwei Dritteln präferieren Anleger stärker als im Vorjahr Core-Objekte, suchen aber auch gezielt nach Value Add-Investments. Die Spitzenrenditen haben gegenüber dem Vorjahresquartal und im Big 7-Durchschnitt um 50 Basispunkte auf 6,06 Prozent nachgegeben - mehr als in jeder anderen Assetklasse. Im Gesamtjahr ist mit einem Transaktionsvolumen oberhalb von drei Mrd. Euro zu rechnen.

Der Vermietungsmarkt lag nach Ablauf der ersten drei Monate mit rund 1,24 Mio. m2 fast ein Fünftel unter dem sehr guten Vorjahresquartal. Der 5-Jahres-Durchschnitt der Startquartale wird dagegen lediglich um sechs Prozent unterschritten. Während der Vermietungsumsatz um 12 Prozent zulegte, sind die Eigennutzerumsätze um fast 40 Prozent deutlich zurückgegangen. Die Nachfragesituation insgesamt ist nach wie vor gut. Bleibt es bei der prognostizierten wirtschaftlichen Entwicklung werden wir auch 2015 die Marke von 5 Mio. m2 erreichen.

Frankfurt

Industrial Market Profile Frankfurt Q1/2015

Umsätze und Fertigstellungen Q1 15 2014 12-Monats-Prognose
Umsatz insgesamt (.000 m2) 115,2 559,0
davon ≥ 5.000 m2 (.000 m2) 75,1 369,5
davon in Gewerbeparks (.000 m2) 28,6 33,5
davon durch Eigennutzer (.000 m2) 0,0 185,5
Fertigstellungen (.000 m2) 19,0 256,5
Veränderung zu
Mieten und Renditen Q1 15 Q4 14 Q1 14 12-Monats-Prognose
Spitzenmiete1 (€/m2/Monat) 6,00 0,0% 0,0%
Spitzenmiete in Gewerbeparks
(€/m2/Monat)
6,00 0,0% 0,0%
Spitzenrendite1 (%) 5,90 -0,10 -0,45

Das betrachtete Marktgebiet umfasst die gesamte Region Frankfurt, die im Norden durch Butzbach (Wetterau-Kreis), im Osten durch Hanau (Main-Kinzig-Kreis), im Süden durch Bensheim/Heppenheim (Kreis Bergstraße) und im Westen durch Wiesbaden und Mainz abgegrenzt wird.

1 für Flächen ≥ 5.000 m2

JLL Germany Blog

Unsere JLL-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichten über aktuelle Trends und geben Ausblicke über die Marktentwicklung für Gewerbe- und Wohnimmobilien.

Erfahren Sie mehr

Daten & Tools

Die deutschen Marktindikatoren zeigen aktuelle Kennzahlen über alle Immobilienarten hinweg auf.

map

Dieses Tool bildet die aktuellen Kennzahlen (u.a. Spitzenmiete, Spitzenrendite) ausgewählter europäischer Märkte ab.

map

Dieser Report gibt einen Rückblick über die europäischen Logistik- und Industrieimmobilienmärkte in 2014 und einen Ausblick für 2015.​​