Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Retail News 4/2013

​​​​​

Jones Lang LaSalle - Spitzenmieten Einzelhandel 2. Halbjahr 2013
Die 25 teuersten deutschen Einkaufsstädte nach Miethöhe *
  • Rang bundesweit
  • Stadt
  • Toplage
  • Spitzenmiete in Euro / m2 *
    H2 2013
  • 1
  • München
  • Kaufinger Straße / Neuhauser Straße
  • 350
  • 2
  • Frankfurt/Main
  • Zeil
  • 290
  • 3
  • Berlin
  • Tauentzienstraße
  • 280
  • 4
  • Düsseldorf
  • Königsallee
  • 275
  • 5
  • Hamburg
  • Spitaler Straße
  • 255
  • 6
  • Köln
  • Schildergasse
  • 250
  • 7
  • Stuttgart
  • Königstraße
  • 240
  • 8
  • Dortmund
  • Westenhellweg
  • 220
  • 9
  • Hannover
  • Georgstraße / Bahnhofstraße / Große Packhofstraße
  • 185
  • 10
  • Nürnberg
  • Ludwigsplatz / Hefnersplatz / Karolinenstraße
  • 165
  • 11
  • Münster
  • Ludgeristraße
  • 160
  • 12
  • Mannheim
  • Planken
  • 155
  • 13
  • Freiburg
  • Kaiser-Joseph-Straße
  • 150
  • 14
  • Wiesbaden
  • Kirchgasse
  • 140
  • 15
  • Aachen
  • Adalbertstraße
  • 120
  • 16
  • Heidelberg
  • Hauptstraße
  • 120
  • 17
  • Leipzig
  • Petersstraße
  • 120
  • 18
  • Mainz
  • Am Brand / Schusterstraße / Stadthausstraße
  • 120
  • 19
  • Ulm
  • Bahnhofstraße / Hirschstraße
  • 115
  • 20
  • Würzburg
  • Dominikanerplatz / Schönbornstraße
  • 115
  • 21
  • Bielefeld
  • Bahnhofstraße
  • 110
  • 22
  • Bonn
  • Remigiusstraße
  • 110
  • 23
  • Bremen
  • Sögestraße
  • 110
  • 24
  • Darmstadt
  • Schuchardstraße / Ernst-Ludwig-Straße
  • 110
  • 25
  • Dresden
  • Prager Straße
  • 100
  • 26
  • Osnabrück
  • Große Straße
  • 100
  • 27
  • Trier
  • Hauptmarkt / Simeonstraße
  • 100
* Spitzenmiete bei Neuvermietung eines 100 m2-Standardladenlokals
Hinweis: Bei gleicher Miethöhe Ranking in alphabetischer Reihenfolge
Quelle: Jones Lang LaSalle

Konstante Ladenmieten im zweiten Halbjahr 2013

Die Mieten für Einzelhandelsflächen in den 185 wichtigsten deutschen Einkaufsstädten zeigen sich l im zweiten Halbjahr 2013 konstant. Im Durchschnitt der untersuchten Einkaufsstädtebeträgt der Zuwachs im Vergleich zum ersten Halbjahr lediglich 0,3 Prozent. Nur in zehn der 185 untersuchten Städte zeichnen sich bei der Neuvermietung eines 100 m2-Standardladenlokals höhere Mieten als im ersten Halbjahr 2013 ab. Mehr als 90 Prozent der Städte weisen stabile Spitzenmieten auf.

In den zehn Top-Metropolen sind im Vergleich zum ersten Halbjahr gleichbleibende Mieten zu verzeichnen. Einzige Ausnahme ist Düsseldorf mit einem Anstieg um knapp vier Prozent auf jetzt 275 Euro/m2. Spitzenreiter bleibt München mit bis zu 350 Euro/m2, gefolgt von Frankfurt mit 290 Euro/m2. Berlin und Düsseldorf haben den Abstand zu den beiden Städten in den vergangenen Jahren reduziert und erzielen in der Spitze 280 Euro/m2 bzw. 275 Euro/m2. Hamburg komplettiert die Top 5 mit bis zu 255 Euro/m2. Köln (250 Euro/m2), Stuttgart (240 Euro/m2) und Dortmund (220 Euro/m2) sind weitere Städte, deren Spitzenmieten die Marke von 200 Euro/m2 überschreiten. Hannover und Nürnberg machen die Top 10 komplett und erzielen im zweiten Halbjahr bis zu 185 Euro/m2 bzw. 165 Euro/m2. Lesen Sie mehr...

 

 

Erläuterungen zur Studie

  • *Spitzenmiete bei Neuvermietung eines 100 m2-Standardladenlokals. Bei gleicher Miethöhe Ranking in alphabetischer Reihenfolge
  • **Mietpreisentwicklung k. A: Erhebung der Spitzenmiete erfolgte nach 2009

München
  • 1a-Lage
  • Spitzenmiete in Euro / m2 *

    H2 2013 H2 2012
  • Mietentwicklung 2009-2013
  • Kaufingerstraße-Marienplatz
  • 350
  • 330
  • 12,9%
  • Neuhauser Straße
  • 350
  • 330
  • 12,9%
  • Maximilianstraße
  • 260
  • 260
  • 4,0%
  • Residenzstraße-Perusastraße-Dienerstraße
  • 130-260
  • 130-260
  • 4,0%
  • Theatinerstraße
  • 220-255
  • 220-255
  • 4,1%
  • Weinstraße
  • 220-255
  • 220-255
  • 4,1%
  • Sendlinger Straße
  • 110-160
  • 110-160
  • 0,0%
  • Leopoldstraße
  • 85-130
  • 85-130
  • 0,0%
  • Tal
  • 65-130
  • 65-130
  • 0,0%
  • Hohenzollernstraße
  • 50-130
  • 50-130
  • 13,0%
  • Brienner Straße
  • 55-90
  • 55-90
  • 0,0%
  • Sonnenstraße
  • 55-85
  • 55-85
  • 0,0%
  • Bayerstraße
  • 50-80
  • 50-80
  • 0,0%
  • Schützenstraße
  • 50-80
  • 50-80
  • -11,1%