Alternative Real Estate
Investments

Teilen
Abseits der ausgetretenen Pfade verbergen sich oft ungeahnte Chancen. Der Immobilienmarkt macht da keine Ausnahme. Stabile Renditen, verfügbare Produkte, Alternative Investments bieten außerhalb der etablierten großen Assetklassen neue Optionen für Ihre Immobilienstrategie. Und auch innerhalb der Standard-Assets gibt es attraktive, wachsende Alternativen.


Alternative Investments – Drei Fragen an Ralf Kemper

Was sind eigentlich Alternative Investments auf dem Immobilienmarkt? Ralf Kemper, Head of Valuation & Transaction Advisory Germany, erläutert, was Alternative Real Estate von anderen Immobilien unterscheidet und wie Digitalisierung, demografischer Wandel und andere Faktoren den Markt der Alternative Investments antreiben.

Know-how für Ihre Strategie

Data Center: Dynamischer Markt mit stabilem Cashflow

So rasant, wie die weltweiten Datenmengen zunehmen, wächst auch die Assetklasse Data Center. Ein gewaltiges Potenzial für Alternative Real Estate Investments. Doch bei diesen Spezialimmobilien ist eine spezielle Expertise gefragt. Nicht nur die bautechnischen Anforderungen, auch die Lagekriterien und Markttreiber weichen signifikant ab von den etablierten Immobilienstandards.

Betreutes Wohnen: Der Demografie verantwortungsbewusst Rechnung tragen

Die Nachfrage nach Pflegeheimen und altersgerechten Wohnformen wird in den kommenden Jahrzehnten gewaltig zunehmen. Gleichzeitig werden die Wünsche an das Wohnen im Alter vielfältiger. Gefragt sind zum Beispiel betreutes Wohnen oder Senioren-WGs. Für den Immobilienmarkt wächst hier ein gewaltiges Potenzial heran.

Produktionsimmobilien: Attraktive Renditen dank Markt-Know-how

Produktionsflächen haben für die Immobilienwirtschaft längst ihr Schattendasein hinter sich gelassen. Die günstige Marktlage ist für produzierende Unternehmen ein Treiber, Immobilien zu hervorragenden Preisen abzustoßen und die Erlöse in ihr Kerngeschäft zu stecken. Nicht selten bleiben sie danach über das Sale & Lease Back-Modell weiterhin Nutzer.



Sie möchten mehr wissen?

Sprechen Sie unsere Alternative Investment-Experten an.