Kundenstorys

Flexible Verkaufsstrategie für Top-Retail-Portfolio

Neue Eigentümer für drei Core-Immobilien in Berlin und Potsdam. JLL ermöglicht optimale Lösung für Käufer und Verkäufer.

Immobilienart

Retail

Spotlight

Flexible Verkaufsstrategie

Shops

Shopping Center, Baumarkt, Lebensmittel

Wir steuerten den Prozess so, dass sowohl Portfolio- als auch Einzelangebote an einem definierten Tag vorlagen.

Sabine Keulertz, Senior Team Leader Central Retail Investment, Frankfurt a.M.

Ambition

Mit dem ALLEE-CENTER BERLIN im Boom-Bezirk Lichtenberg, dem BABELSBERG CENTER zu Potsdam und dem WALDSTADT CENTER in der Landeshauptstadt Brandenburgs standen gleich drei dominierende Core Immobilien in bester Lage zum Verkauf. Jeder der drei etablierten Retail-Standorte steht für starke makro- und mikroökonomische Daten, bonitätsstarke Ankermieter, langfristige Restlaufzeiten, hervorragende Erreichbarkeit und erfreuliche Perspektiven und Potenziale. Ein erstklassiges und vielseitiges Nahversorgungsportfolio mit unterschiedlichen Schwerpunkten: Shopping Center, Baumarkt (toom) und Lebensmittel (Kaufland).  

Strukturiertes Bieterverfahren mit hoher Flexibilität

Das heterogene Top-Retail-Portfolio veranlasste uns zu der Empfehlung einer flexiblen Verkaufsstrategie. Konkret konnten interessierte Investoren im Zuge eines strukturierten Bieterverfahrens nicht nur für den Erwerb des kompletten Portfolios entsprechende Angebote abgeben, sondern auch für die separaten Liegenschaften. Für die Interessenten gewährleisteten wir somit eine hohe Flexibilität in punkto individueller Anlagestrategie. Während wir es unserem Kunden ermöglichten, die für ihn optimale Angebotskonstellation zu wählen.

In enger und vertrauensvoller Abstimmung mit dem Verkäufer, der uns exklusiv beauftragte, gelang bei strikten Timings und hohem Investoreninteresse ein reibungsloser Verkaufsprozess – von der Initiierung und Vermarktung über individuelle Besichtigungen und Verhandlungen bis hin zu allen benötigten Unterschriften.

Bestmögliche Lösung für Käufer und Verkäufer

Die Verkäufer, von Partners Group in Zusammenarbeit mit Arax Properties verwaltete Immobilienunternehmen, entschieden sich schließlich für den Einzelverkauf der Core-Immobilien und veräußerten das ALLLEE-CENTER BERLIN an Deka Immobilien, das BABELSBERG CENTER an LLB und das WALDSTADT CENTER an Corpus Sireo. Möglich wurde die optimale Lösung für Käufer und Verkäufer nicht zuletzt durch das eingespielte Zusammenwirken des JLL Central Retail Investment Teams mit Shopping Center und Portfolio-Expertise sowie des Berliner JLL Retail Investment Teams mit seiner Kompetenz für den Berliner Immobilien- und Investorenmarkt.