Kundenstorys

Top gepflegter Verkaufsprozess für exklusives Seniorenstift

Asset Deal im Wachstumsmarkt Pflege-Immobilien: Neuer Eigentümer für das hochwertige Seniorenstift mit 260 Mieteinheiten in bester Lage der historischen Kur- und Residenzstadt Wiesbaden

Standort

Premiumlage in Wiesbaden

Spotlight

Klare Verkaufsstrategie

Größe

260 Einzelzimmer

Immobilienart

Healthcare-Immobilie

Das Seniorenstift wurde 1969 als Kurklinik gegründet und steht im begehrten Marktsegment Healthcare-Immobilien für hohe Attraktivität: Beschaffenheit, Lage, Infrastruktur und nachhaltig positive Perspektiven für Investoren. Inmitten der hessischen Hauptstadt befindet sich direkt neben dem Kurpark und dem bereits von Goethe gelobten Kurhaus die komfortable Seniorenresidenz mit Hotelcharakter. Die 260 Einzelzimmer und das 11.000 m2 große Grundstück in Premiumlage bieten einzigartige Rahmenbedingungen – z.B. eine Infrastruktur, die ihresgleichen sucht. So befinden sich namhafte Kliniken, das Staatstheater, die exklusive Einkaufsmeile Wilhelmstraße, das RheinMain CongressCenter sowie alle Versorgungsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf in unmittelbarer Umgebung. Nur 38 km von Frankfurt am Main entfernt erfreut sich Wiesbaden einer nahezu perfekten Verkehrsanbindung. Über 20 Jahre wurde das Seniorenstift mit Herzblut als Familienunternehmen geführt, das den Verkauf an einen auf Healthcare spezialisierten deutschen Investor wünschte.

„Das Seniorenstift war für den Verkäufer eine Herzenssache. Alle Verkäuferwünsche erfüllt zu haben, freut.“

Michael Bender, Senior Team Leader Residential Investment, JLL Frankfurt

Vertrauensvolle Zusammenarbeit über alle Prozessphasen hinweg

Der demographische Wandel in Deutschland bietet beste Renditeaussichten für Pflege- und Gesundheitsimmobilien. Bereits heute verfügt die wirtschaftlich stärkste Nation Europas über die zweitälteste Bevölkerung der Welt. Entsprechend groß und heterogen war das Investoreninteresse von nationalen und internationalen Fondsgesellschaften, Bestandshaltern, Versicherungen oder auch Private Equity.

In sehr enger und produktiver Abstimmung mit dem internen Real Estate Manager des Verkäuferunternehmens sowie den Eigentümern selbst begleitete JLL den gesamten Vermarktungs- und Verkaufsprozess. Exklusiv beauftragt berieten wir über alle Phasen hinweg umfangreich, selektierten die Investorenangebote im Zuge eines strukturierten Bieterverfahrens, verhandelten schließlich Co-exklusiv mit zwei ausgewählten Kaufinteressenten parallel und begleiteten das Closing des Asset Deals im Dezember 2018.

Zielübererfüllung innerhalb eines Kalenderjahres

Käufer der exklusiven Seniorenresidenz ist eine Tochtergesellschaft der Capital Bay GmbH aus Berlin und somit wunschgerecht ein starker deutscher Investor mit Healthcare-Spezialisierung; die Übernahme des Betriebes erfolgte durch die renommierte Curata Care Holding GmbH, die sich aktuell auf Expansionskurs befindet . Der ursprünglich avisierte Kaufpreis wurde durch das strukturierte Bieterverfahren mit Co-exklusiver Schlussverhandlung leicht übertroffen.