Pressemitteilung

CIC AG kauft Schaeffler-Gelände im unterfränkischen Elfershausen

Früherer Produktionsstandort von FAG Kugelfischer ist größtenteils unbebaut

09. November 2022

SCHWEINFURT, 9. November 2022 – Die Schaeffler AG hat das frühere Werksgelände von FAG Kugelfischer in Elfershausen in der Nähe von Schweinfurt verkauft. Seit 2017 stehen die Gebäude an der August-Ullrich-Straße 36-38 leer. Nachdem Schaeffler mehrere Produktionsstätten in der Region zusammengelegt hatte, wurde der Standort in Elfershausen aufgegeben. Käufer des knapp 41.000 m² großen Grundstücks ist die CIC AG aus Regensburg. Die Transaktion hat JLL exklusiv für Schaeffler vermittelt.

Ein Großteil der Grundstücksfläche ist unbebaut. Somit bietet sich für den Käufer reichlich Entwicklungspotenzial. Die Produktions- und Lagerhallen sowie der Bürotrakt verfügen über insgesamt rund 12.650 m² vermietbare Flächen. Im Jahr 2017 wurde die Produktionshalle umfassend saniert, sodass der neue Eigentümer die Flächen umgehend anderweitig nutzen kann. 


Über JLL

JLL (NYSE: JLL) ist ein führendes Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. JLL gestaltet die Immobilien-Zukunft im Sinne der Nachhaltigkeit und nutzt dabei fortschrittliche Technologien, um Kunden, Mitarbeitern und Partnern werthaltige Chancen, nachhaltige Lösungen und eine zeitgemäße Arbeitsplatzgestaltung zu bieten. Das „Fortune 500“ Unternehmen mit einem Jahresumsatz 2021 von 19,4 Mrd. USD ist Ende September 2022 in über 80 Ländern mit weltweit mehr als 102.000 Beschäftigten tätig. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter jll.com.