Pressemitteilung

JLL-Finanzchef Henning Kloos übernimmt auch die COO-Rolle

Vorstandsmitglied ist seit 2005 in verschiedenen Führungspositionen tätig

28. Juli 2022

Peter Lausmann

Team Leader Corporate Communications Germany
+49 69 2003 1366

Frankfurt, 28. Juli 2022 – JLL ernennt Henning Kloos zum Chief Operating Officer (COO) für Deutschland. Seit Herbst 2019 verantwortet der 45-Jährige als CFO Germany und Head of Finance Northern Europe das Finanzwesen für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Schweden und Finnland. Kloos folgt auf Yama Mahasher, der das Unternehmen verlässt. Als Mitglied des deutschen Operations Boards wird Henning Kloos künftig beide Rollen in Personalunion übernehmen. Er führt somit nun auch den Bereich Internal Operations und koordiniert unter anderem die Schnittstellen zum Einkauf und dem Management der deutschen JLL Büros.

Der Diplom-Volkswirt ist seit 2005 für JLL tätig.  Der ersten Funktion als Financial Analyst folgte bereits 2008 die Rolle als Team Leader Controlling. Fünf Jahre später berief ihn JLL 2013 zum Team Leader Finance, der die Bereiche Controlling, Accounting und Steuern umfasst.

Dr. Konstantin Kortmann, Country Leader JLL Germany: „Ich freue mich sehr, dass Henning Kloos mit all seinem Wissen und seiner Erfahrung bei JLL die Stelle als COO zusätzlich übernimmt. Es zeigt, wie gut und vertrauensvoll die Zusammenarbeit zwischen dem Business und den unternehmensweit agierenden Bereichen funktioniert. Für unsere Beratungsleistungen ist es von entscheidender Bedeutung, dass im Unternehmen die idealen Rahmenbedingungen geboten werden, damit wir unsere Kenntnisse und Stärken in der Beratung unserer Kunden konsequent einsetzen können. Die Sicherung und Weiterentwicklung dieser Rahmenbedingungen weiß ich bei Henning Kloos in den besten Händen.”


Über JLL

JLL (NYSE: JLL) ist ein führendes Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. JLL gestaltet die Immobilien-Zukunft im Sinne der Nachhaltigkeit und nutzt dabei fortschrittliche Technologien, um Kunden, Mitarbeitern und Partnern werthaltige Chancen, nachhaltige Lösungen und eine zeitgemäße Arbeitsplatzgestaltung zu bieten. Das „Fortune 500“ Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 19,4 Mrd. USD ist Ende März 2022 in über 80 Ländern mit weltweit mehr als 100.000 Beschäftigten tätig. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter jll.com.