Pressemitteilung

Mitsui Chemicals verlegt seine Europazentrale innerhalb Düsseldorfs

31. Mai 2024

Marcel Abel

Regional Manager Düsseldorf

DÜSSELDORF, 31. Mai 2024 – Der japanische Chemiekonzern Mitsui Chemicals Europe GmbH verlegt seinen europäischen Hauptsitz innerhalb Düsseldorfs. Dazu hat das Unternehmen rund 1.400 m² Bürofläche in der Neuentwicklung „Curve“ in der Helmholtzstraße 19 langfristig angemietet. Die Flächen sollen Ende 2024 übernommen werden und dann der Umzug aus dem bisherigen Standort in der Oststraße 34 erfolgen. Entwickler und Vermieter des Projekts „Curve“ ist das Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken. Mit der nun erfolgten Anmietung ist das ab September 2024 bezugsfertige Objekt mit insgesamt 10.800 m² Bürofläche zu 85 Prozent belegt. JLL hat Mitsui Chemicals beraten und die Anmietung vermittelt.


Über JLL

Seit mehr als 200 Jahren unterstützt JLL (NYSE: JLL), ein weltweit führendes Gewerbeimmobilien- und Investmentmanagementunternehmen, seine Kunden beim Kauf, Bau, der Nutzung, Verwaltung und Investition in eine Vielzahl von Gewerbe-, Industrie-, Hotel-, Wohn- und Einzelhandelsimmobilien. Als Fortune-500®-Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 20,8 Milliarden US-Dollar und Niederlassungen in mehr als 80 Ländern weltweit bieten unsere rund 106.000 Mitarbeiter die Leistungsfähigkeit einer globalen Plattform in Kombination mit lokaler Expertise. Angetrieben von unserem Ziel, die Zukunft von Immobilien für eine bessere Welt zu gestalten, helfen wir unseren Kunden, Mitarbeitern und der Gesellschaft – getreu unserem Leitspruch „SEE A BRIGHTER WAY“. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter jll.com.