Pressemitteilung

UBM kauft Entwicklungsgrundstück im Düsseldorfer Medienhafen

Auf dem Gelände sollen mindestens 10.000 m² Bürofläche entstehen

13. September 2022

Marcel Abel

Regional Manager Düsseldorf

DÜSSELDORF, 13. September2022 – UBM Development hat im Düsseldorfer Medienhafen ein circa 1.500 m² großes Entwicklungsgrundstück von einem lokalen Family-Office erworben. Auf acht oberirdischen Stockwerken soll ein Bürogebäude in Holzhybrid-Bauweise mit mindestens 10.000 m² Bruttogrundfläche entstehen. Zudem ist eine Tiefgarage mit 105 Stellplätzen auf rund 4.000 m² Bruttogrundfläche vorgesehen.

Das an der Holzstraße gelegene Grundstück befindet sich am Eingang zur geplanten Erweiterung des Medienhafens auf der Halbinsel Kesselstraße. In unmittelbarer Nähe sind die Konzernzentralen des Reiseunternehmens Trivago sowie des Energieunternehmens Uniper beheimatet. Der Standort wird in den kommenden Jahren weiter durch wegweisende Entwicklungen profitieren. JLL war als Transaktionsberater für den Verkäufer vermittelnd tätig.


Über JLL

JLL (NYSE: JLL) ist ein führendes Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. JLL gestaltet die Immobilien-Zukunft im Sinne der Nachhaltigkeit und nutzt dabei fortschrittliche Technologien, um Kunden, Mitarbeitern und Partnern werthaltige Chancen, nachhaltige Lösungen und eine zeitgemäße Arbeitsplatzgestaltung zu bieten. Das „Fortune 500“ Unternehmen mit einem Jahresumsatz 2021 von 19,4 Mrd. USD ist Ende Juni 2022 in über 80 Ländern mit weltweit mehr als 102.000 Beschäftigten tätig. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter jll.com.