Fitness- und Sportanbieter Urban Sports Club mietet Bürogebäude in Berlin-Mitte vollständig an

11. Juni 2019

BERLIN, 11. Juni 2019 – Die Urban Sports GmbH hat in Berlin, Michaelkirchstraße 20, einen ca. 4.100 m² umfassenden Büroneubau vollständig angemietet. Das Berliner Start-up, das nach eigenen Angaben bereits mehrere hundert Mitarbeiter in der Stadt beschäftigt, ist mittlerweile auch in vier weiteren europäischen Ländern im Bereich Fitness, Sport und Wellness tätig. Das Unternehmen verlagert mit dieser Anmietung seine Zentrale von Alt-Moabit in das stark wachsende, gemischt genutzte Stadtquartier in Berlin-Mitte. Der Umzug erfolgt nach Fertigstellung des Gebäudes und Ausbau der Flächen im September 2019.

Das Bürogebäude ist Teil des Wohn- und Geschäftskomplexes „Spreeconnection“. Vermieter ist der Projektentwickler SpreeArea GmbH.

JLL hat den Vermieter im Rahmen eines exklusiven Alleinvermietungsauftrags beraten. Für die Urban Sports GmbH beratend tätig war DIMP - DIE IMMOBILIENPARTNER Berlin GmbH.


Über JLL

JLL (NYSE: JLL) ist ein führendes Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. Unsere Vision ist es, die Welt der Immobilien neu zu gestalten, profitable Chancen aufzuzeigen und Räume zu schaffen, in denen Menschen ihre Ambitionen verwirklichen können – für eine aussichtsreiche Zukunft unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner. Das „Fortune 500“ Unternehmen mit einem Jahresumsatz 2018 von 16,3 Mrd. USD ist Ende September 2019 in über 80 Ländern mit weltweit mehr als 93.000 Beschäftigten tätig. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter http://jll.de