JLL berät Investcorp bei Ankauffinanzierung für Airport-Center Hamburg

28. Juni 2019

FRANKFURT, 28. Juni 2019 – Investcorp, ein weltweit tätiger Immobilienmanager, hat das an der Langenhorner Chaussee 40-44 / Flughafenstraße 52-54a in Hamburg-Fuhlsbüttel gelegene „Airport-Center“ gekauft. Verkäufer ist der US-amerikanische Asset Manager Ares Management Corporation.

Knapp 40 Mieter sind im „Airport-Center“ vertreten, der Vermietungsstand des ca. 35.000 m² Nutzfläche umfassenden Büro- und Gewerbeparks beträgt über 90 Prozent. Das ausgezeichnet ausgestattete Objekt verfügt über ca. 550 Stellplätze und ist exzellent an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

JLL hat Investcorp im Rahmen eines Debt Advisory Mandates bei der Ankauffinanzierung beraten und das Darlehen bei einer norddeutschen Bank arrangiert.

„Damit konnten wir einmal mehr in einer anspruchsvollen Ankaufsstruktur Mehrwert schaffen und Transaktionssicherheit bieten“, so Anke Herz, Team Leader Debt Advisory JLL Germany. Bereits beim Erwerb des Bürogebäudes Lyoner Stern in Frankfurt-Niederrad im Frühjahr 2019 sowie bei der Akquisition von drei Objekten des Kö Campus in Eschborn im Juli 2018 war JLL für Investcorp finanzierungsseitig tätig. 


Über JLL

JLL (NYSE: JLL) ist ein führendes Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. Unsere Vision ist es, die Welt der Immobilien neu zu gestalten, profitable Chancen aufzuzeigen und Räume zu schaffen, in denen Menschen ihre Ambitionen verwirklichen können – für eine aussichtsreiche Zukunft unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner. Das „Fortune 500“ Unternehmen mit einem Jahresumsatz 2018 von 16,3 Mrd. USD ist Ende September 2019 in über 80 Ländern mit weltweit mehr als 93.000 Beschäftigten tätig. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter http://jll.de