Kapten & Son zieht auf der Kölner Ehrenstraße um

JLL hat knapp 300 m² an das Unternehmen vermittelt

23. Oktober 2019

KÖLN, 23. Oktober 2019 – Der Lifestyle-Produktanbieter Kapten & Son verlagert sein Geschäft auf der Kölner Ehrenstraße. Dazu hat das Unternehmen, das unter anderen Sonnenbrillen, Uhren und Rucksäcke verkauft, knapp 300 m² an der Ehrenstraße 6 angemietet. Derzeit sitzt Kapten & Son noch in der Ehrenstraße 53.

135 m² des angemieteten Ladenlokals werden künftig als Verkaufsfläche genutzt. Der Bezug ist zum Jahresbeginn 2020, die Eröffnung wenig später geplant. Bislang ist das Ladenlokal im Besitz der Aachener Grundvermögen von der Modemarke Ben Sherman genutzt worden. JLL hat die Anmietung beraten und vermittelt.


Über JLL

JLL (NYSE: JLL) ist ein führendes Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. Unsere Vision ist es, die Welt der Immobilien neu zu gestalten, profitable Chancen aufzuzeigen und Räume zu schaffen, in denen Menschen ihre Ambitionen verwirklichen können – für eine aussichtsreiche Zukunft unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner. Das „Fortune 500“ Unternehmen mit einem Jahresumsatz 2018 von 16,3 Mrd. USD ist Ende September 2019 in über 80 Ländern mit weltweit mehr als 93.000 Beschäftigten tätig. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter http://jll.de