Leibniz-Kolonnaden in Berlin verkauft

JLL beratend für Verkäufer tätig

01 Oktober, 2018

BERLIN, 01. November 2018 - Blackstone und QUINCAP Investment Partners haben die „Leibniz-Kolonnaden“ in der Berliner City West, unweit des Kurfürstendamms, erworben. 
Verkäufer ist ein Fonds des Vermögensverwalters DWS. 
 
Das Closing der Transaktion ist diese Woche erfolgt.
 
Die vollvermietete Immobilie umfasst ca. 14.500 m², darunter 10.400 m² Büro- und 600 m² Lagerflächen. Auf Einzelhandel / Gastronomie entfallen 2.000 m². Eine Kindertagesstätte belegt 1.500 m². Das Gebäude verfügt darüber hinaus über eine Tiefgarage mit 358 Stellplätzen. 
 
JLL war bei dieser Transaktion beratend für den Verkäufer tätig, als Rechtsberater fungierte Clifford Chance.